Vina-Walnüsse

Die Vina-Walnuss ist eine Sorte, die Anfang bis Mitte der Saison geerntet wird. Diese Nussbäume werden gern von Pflanzern im nördlichen San Joaquim Valley angepflanzt. Bei der Vina handelt es sich um eine Kreuzung zwischen Franquette und Payne Walnuss. Die Nuss ist mittelgroß bis groß, zugespitzt und sieht so ähnlich wie die Hartley aus, ist aber unten nicht abgeflacht. Vinas sind bräunlich und haben einen guten Schalensiegel. Auch sind diese Nüsse von guter Qualität und ergeben einen hohen Ertrag.

Charakteristika

Schale: 
mäßig dick
Farbe: 
leicht bernsteingelb
Ertrag: 
46 bis 49 %
Geschmack: 
mehr Geschmack als bei der Chandler, aber weniger als bei der Payne
Ertrag an Walnusshälften: 
gering